Zum Inhalt wechseln

Forum für die Hunderasse "Kromfohrländer"


Foto
- - - - -

Frostfutter.de ???


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#61 Guest_SaBro_*

Guest_SaBro_*
  • Guests

Geschrieben 15 Dezember 2014 - 23:01

Bei Brody kann ich das gar nicht so rigoros durchziehen mit Futter weg nehmen und erst am nächsten Tag geben. Sein leerer Magen übersäuert sehr schnell und er bricht dann Galle! Das heißt, wenn er mal Futter verschmäht (was er, seit er Terra Canis bekommt so gut wie nie macht) muss ich ihm spätestens mittags was zum kauen geben, sonst hab ich überall diese gelbe Brühe verteilt. Ich muss Brody auch zweimal täglich füttern, da sonst eben das gleiche passiert. Ich füttere Brody aber auch morgens immer erst nach dem Spaziergang, damit er dann anschließend gut ruhen kann, während wir arbeiten sind. Nach dem Aufstehen bekommt er ein bis zwei Rintistreifen oder drei kleine Kekse von Wolfsblut, dann hat der Magen schonmal was zu arbeiten, denn eine Zeit lang ist das erbrechen meist morgens aufgetreten. Abends bekommt er recht spät, gegen 22 Uhr, sein Futter. So schläft er nachts gut und der Magen ist morgens noch nicht übersäuert.
Man sieht hier wieder das jeder Hund anders ist und man einfach auf seine Bedürfnisse eingehen muss.
Wir haben die ersten Jahre auch viel getestet, angefangen mit verschiedenen Trockenfuttersorten, die er meist nch wenigen Tagen nicht mehr fressen wollte und wir alles ins Tierheim gebracht haben. Dann sind wir zu den Fleischdosen von Lunderland gewechselt und ich habe wie beim barfen den Rest selber frisch hinzugefügt. Anschließend sind wir zu Rohfleisch gewechselt und wir haben voll gebarft. Das hat Brody zwei Jahre lang super gefressen und dann auf einmal nicht mehr. Egal was ich ihm anbot er lies alles stehen und alles landete in der Tonne. Da wir in Urlaubszeiten immer Terra Canis gefüttert haben, hat er das dann eben bekommen und nun frisst er das seit bestimmt drei Jahren mit großer Liebe und lässt so gut wie nie einen Napf stehen! Andere Futtermarken rührt er nicht an! Wenn Hund zufrieden ist, bin ich auch zufrieden. Ich hoffe Brody bleibt es auch!
  • Babsi, Sunlew und Anike gefällt das

Werbung:

Bitte besucht unsere Werbepartner um kromis.eu zu unterstützen. Dich stört die Werbung? Sponsor-Mitglieder sehen keine Werbung.

#62 Anike

Anike
  • WohnortBayern

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 07:16

Wir füttern auch seit längerem nur noch zweimal. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass Anike nur einmal will oder brauch. Aber hinstellen tu ich ihr das TROFU (Orijen oder von Fressnapf das Wildernes) trotzdem immer. Verhungern muss sie auf jeden Fall nicht :) Sie wiegt jetzt so ca. 9 kg ich denke, dass ist normal für Ihr Alter. Und ab und zu gibt es ja unter tags auch mal nen Knochen, nen Hühnerhals oder Hühnerfuß. Aber ich glaube schon auch, dass es nicht bei allen Hunden gleich ist. Um welche Uhrzeit fütter ihr abends?
gRQGp2.png

#63 martina

martina
  • Inaktives Mitglied
  • 312 Beiträge
  • WohnortNordfriesland

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 07:56

Wir füttern abends schon so ca. um 18.00 Uhr, mal etwas eher mal etwas später. Ayla geht aber sehr früh schlafen. Ihre erste Schlafphase beginnt schon nach der Abendmahlzeit, egal um welche Uhrzeit.
  • Anike gefällt das

Liebe Grüße von Martina und Ayla

 

http://ayla-kromi.jimdo.com 
JsCqp2.png


#64 Fritzi

Fritzi
  • Wohnort64367

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 11:46

Futter-Mäkeleien  sind anscheinend eine besondere Kromi-Eigenschaft.

 

Morgens bekommt Lucky  5X die Woche ein halbes mit warmen Wasser verdünntes Naturjogurd und 2X die Woche ein mit Kaffeesahne verkleppertes  Eigelb.

 

Dann nehme ich z.B. gekochte Hühnerherzen, selbst gemachte Hundefrikadellen und vorgegartes Fleisch  für  Luckys Frühstück als Belohnungs-Leckerli für schöne Übungen zum Morgen-Gassi mit.

Wenn wir nach Hause kommen ist er auch satt.

 

So ca. 18.00 Uhr gibt es entweder rohes oder selbst gekochtes Futter. 2X die Woche bekommt er auch rohe Lammrippen. Notfalls auch  mal eine Dose.

 

Wir sind sozusagen Halb-Barfer / Gemischtköstler.


  • Anike gefällt das

Es grüßen Angelika und Blue-LUCKY


#65 Babsi

Babsi
  • Inaktives Mitglied
  • 523 Beiträge
  • WohnortDorsten/NRW

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 14:21

Ich füttere Jette auch 2 Mahlzeiten, da sie, wie Brody, die Neigung zum morgendlichem Galleerbrechen hat (hatten wir diese Woche mal wieder). Sie bekommt morgens zwischen 7 und halb 8 ihr Frühstück und kurz nach 18 Uhr ihr Abendfresschen. So gegen 22 Uhr gebe ich ihr noch ein Stück Trockenfleisch. Jette ist 40cm hoch und wiegt 10,4 kg (vor 2 Wochen gewogen).

Das ist Jettes Tagesration

de4d2tmf.jpg

 

rid64r4q.jpg

 


  • Anike gefällt das

Liebe Grüße

Babsi und Jette vom rauhen Stein

 

www.jettevomrauhenstein.npage.de

SM7rp2.png

 

 


#66 Anike

Anike
  • WohnortBayern

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 14:52

Was ist da alles an Gemüse und Obst drin? Sieht lecker aus :)
gRQGp2.png

#67 Guest_SaBro_*

Guest_SaBro_*
  • Guests

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 14:57

Also Brody bekommt schon nicht wenig, da er aber recht sportlich ist und auch einen Hang zur Nervosität hat verbrennt er das schnell und es setzt nichts an.
Morgens nach dem Aufstehen wie gesagt 3 Wolfsblutkekse oder 2 Rintistreifen,nach der Morgenrunde dann 200g Terra Canis, Nachmittags gibt es einen Kauartikel (getrockneten Pansen oder Lunge oder eine Dokasrolle), beim Spaziergang Trainingsleckerlie (Orijen, mal mehr mal weniger, je nachdem was wir so machen) und abends gibt es dann nochmal 200 g Terra Canis.
Brody ist 45 cm groß und wiegt ca 12,5 kg (schwangt mal um ca 200g)!
Ich bin eigentlich froh dass ich bei ihm nicht jedes Leckerchen von der Futterration abziehen und berechnen muss.
  • Anike gefällt das

#68 Babsi

Babsi
  • WohnortDorsten/NRW

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 15:22

Ich habe Gemüse-Obstmedaillions da. http://www.petman.de...cht-medaillons/

 

Morgens nehme ich oft die Dosen von Herrmanns, da gibt es zwei verschiedene Sorten von. http://www.zooplus.d...gaenzung/343861

 

Oder von Grau, Kartoffel-, Möhren- und Rote Beeteflocken.

 

Wenn ich da habe, mische ich zusätzlich noch gegarte Süsskartoffel unter. Oder Nudeln, Kartoffeln, Risottoreis.


  • Anike gefällt das

Liebe Grüße

Babsi und Jette vom rauhen Stein

 

www.jettevomrauhenstein.npage.de

SM7rp2.png

 

 


#69 Anike

Anike
  • Inaktives Mitglied
  • 248 Beiträge
  • WohnortBayern

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 15:42

Das schaut aus wie selbst püriert!
gRQGp2.png

#70 Babsi

Babsi
  • WohnortDorsten/NRW

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 15:50

Das Gemüse püriere ich selber, ausser das Dosengemüse.

Liebe Grüße Babsi
  • Anike gefällt das

Liebe Grüße

Babsi und Jette vom rauhen Stein

 

www.jettevomrauhenstein.npage.de

SM7rp2.png

 

 


#71 Fritzi

Fritzi

    Vielschreiber

  • Goldkromi
  • 2.756 Beiträge
  • Wohnort64367

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 16:19

Saskia, da ist Brody für einen Rüden  ja ein Leichtgewicht.

 

Unser 10 Jahre alter Lucky hat eine Risthöhe von 46,5 cm und wiegt exakt 16 Kg. 


Es grüßen Angelika und Blue-LUCKY


#72 Sunlew

Sunlew
  • WohnortSachsen

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 16:24

Kaja am Sonntag 12,7kg.
kajabanner.jpg
 

rxGQp2.png

 

 


#73 Guest_SaBro_*

Guest_SaBro_*

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 16:27

Na siehst du Angelika, und Brody bekommt definitiv nicht wenig zu fressen. Er setzt halt nichts an. Aber ist ja auch gut, so kann er schlemmen und ich muss mir keine Gedanken über seine Figur machen!

#74 Fritzi

Fritzi
  • Wohnort64367

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 16:27

Wenn Lucky sein rohes Fleisch stehen lässt,  schiebe ich das (eventuell zu einer Frikadelle geknetet) für 15 Minuten in meinen Minibackofen und serviere das zur nächsten Mahlzeit.


  • Anike gefällt das

Es grüßen Angelika und Blue-LUCKY


#75 Sunlew

Sunlew
  • Inaktives Mitglied
  • 689 Beiträge
  • WohnortSachsen

Geschrieben 16 Dezember 2014 - 18:45

Kaja hat heute und gestern Abend ihr Fitness Fleisch mit Gemüse von Tackenberg gefressen.
Sie überrascht uns immer wieder.
  • Anike gefällt das
kajabanner.jpg
 

rxGQp2.png

 

 


#76 Pie

Pie
  • Inaktives Mitglied
  • 202 Beiträge
  • WohnortBerlin

Geschrieben 17 Dezember 2014 - 17:35

Rainer, bis vor ein paar Monaten waren wir mit Apples Futter wirklich zu 100% konsequent.

Futter, dass nicht gefressen wurde, haben wir ihr weggenommen und zur nächsten Mahlzeiten wieder hingestellt. Nach 2 oder 3 Anläufen klappte das auch eigentlich immer  ;) .

 

In den letzten Monaten ist das Mäkeln aber wirklich extrem geworden: Sie hat innerhalb kurzer Zeit von gut 11kg auf 9,6kg abgenommen und ihr Futter auch mal gut und gerne eine knappe Woche lang einfach nicht angerührt. Irgendwann wurde mir das mit ihrer extremen Gewichtsabnahme dann doch zu heikel, sodass ich hin und wieder nachgegeben und schließlich ihr Futter (mehrmals  ;) ) komplett umgestellt habe...

 

Angelika, schiebt ihr denn auch Pansen und dergleichen kurz in den Ofen, wenn Lucky das nicht anrührt? Gekochtes Fleisch frisst Apple nämlich eigentlich immer gerne, also wäre das eigentlich eine einfache Alternative.

Leider scheint das Futtermäkeln aber tatsächlich bei vielen Kromis vorzukommen ... Auf der "Holderheide-Hp" steht dazu ein toller Artikel, der mir in diesem Punkt wirklich aus der Seele spricht  :rolleyes: ...


Liebe Grüße von Sophie&Apple

 

fWtVp2.png

 

 


#77 Babsi

Babsi
  • Inaktives Mitglied
  • 523 Beiträge
  • WohnortDorsten/NRW

Geschrieben 17 Dezember 2014 - 18:59

In den letzten Monaten ist das Mäkeln aber wirklich extrem geworden: Sie hat innerhalb kurzer Zeit von gut 11kg auf 9,6kg abgenommen und ihr Futter auch mal gut und gerne eine knappe Woche lang einfach nicht angerührt.

Oh das ist aber heftig. Jette hat max 2 Tage gemäkelt, meistens aber am nächsten Tag wieder gefressen.


Liebe Grüße

Babsi und Jette vom rauhen Stein

 

www.jettevomrauhenstein.npage.de

SM7rp2.png

 

 


#78 Fritzi

Fritzi

    Vielschreiber

  • Goldkromi
  • 2.756 Beiträge
  • Wohnort64367

Geschrieben 17 Dezember 2014 - 19:10

Sophie...................ehrlich gesagt, das was ich  persönlich überhaupt nicht riechen kann kommt bei Lucky  auch nicht in den Napf!

Ich könnte z.B. auch keinen Lebertran ins Futter geben...............das würgt mich!

 

Pansen und Ochsenziemer gibt es für Lucky nur in getrockneter Form, und das ist dann auch Ratz Fatz weg.


Es grüßen Angelika und Blue-LUCKY


#79 Anike

Anike
  • Inaktives Mitglied
  • 248 Beiträge
  • WohnortBayern

Geschrieben 17 Dezember 2014 - 19:17

Vielleicht ist es ja wegen der Läufigkeit, dass sie so lang sooo mäkelig ist. Also Anike hat max. auch mal einen oder zwei Tage, dann ist aber auch wieder rum. Aber sie war auch nich nicht läufig (wir warten immer noch :()
Heute gab es Pansen, den hat sie so schnell runtergeschlungen, dass er nach 2 Minuten wieder draußen war. Für meine Begriffe waren die Brocken auch zu groß, sonst hat sie den gewolften von Karnivor gehabt.
gRQGp2.png




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Werbung:
Google+
Marina´s Online-Shop:

Bitte besucht unsere Werbepartner um kromis.eu zu unterstützen. Dich stört die Werbung? Sponsor-Mitglieder sehen keine Werbung. Werung

Willkommen !
Anmelden oder Registrieren um alle Foren, Bilder und Signaturen zu sehen. Diskutieren Sie mit
Besonders schnell registrieren Sie sich mit dem Klick auf das Facebook-Icon ganz oben rechts. Greifen Sie auf Beiträge der letzten 10 Jahre zu.
Als angemeldeter User steht Ihnen auch eine starke Suchfunktion zur Verfügung. Für eine Videoanleitung gehen Sie bitte auf das Anleitungsvideo
SummerStyle 1.0.6